StartWeblogÜbersichtBlog-Eintrag mit Kommentaren
IE7 Beta2 Weblog Bauer Agency Cup 2006

Blog-Eintrag mit Kommentaren

Scripting Media Types, Finale

Der MIME-Typ text/javascript wird zwar von allen wichtigen Web-Browsern verstanden, aber er war bisher kein registrierter MIME-Typ. Dies ist nun in einem langwierigen Registrierungsprozess nachgeholt worden.

Als formales Ergebnis ist der genannte MIME-Typ nun in RFC 4329 spezifiziert, unter IANA | Text Media-Types gelistet und damit offiziell gültig und verbindlich. Gleichzeitig sind für die Scriptsprachen JavaScript und ECMAScript neue, geeignetere MIME-Typen definiert worden, welche von nun an vorzugsweise zu verwenden sind. Sie finden sich unter IANA | Application Media-Types.

Damit sind von nun an folgende MIME-Typen und Dateiendungen für JavaScript und ECMAScript verbindlich festgelegt:

Scripting-Medientypen
Medientyp (MIME) Datei-Extension
Anmerkung: Mit RFC 4329 werden nun auch die MIME-Typen text/javascript für JavaScript und text/ecmascript für ECMAScript definiert, sie sind jedoch als "obsolet" gekennzeichnet, da mit deren Nutzung Probleme bekannt sind. Ihre Verwendung sollte auf veraltete Systeme beschränkt sein. Zur allgemeinen Nutzung werden stattdessen die MIME-Typen application/javascript bzw. application/ecmascript anempfohlen. Von der Verwendung anders lautender MIME-Typen für JavaScript bzw. ECMAScript wird abgeraten.
JavaScript
application/javascript .js
text/javascript .js
ECMAScript
application/ecmascript .es
text/ecmascript .es

Vor allem Software-Hersteller (allen voran die Browser-Hersteller) stehen nun in der Pflicht, diese neue Vorgabe entsprechend umzusetzen. Aber auch die Gruppe der Web-Entwickler- und -Autoren ist aufgerufen, der Situation Rechnung zu tragen, sobald die gängigsten Web-Browser die neuen MIME-Typen unterstützen. Erfahrungsgemäß wird es noch ein Weilchen dauern, bis sich die neuen MIME-Typen (vor allem der für JavaScript) herumgesprochen haben.

Zumindest ein Browser-Hersteller hat lobenswerterweise schnell reagiert: Mozilla Web-Browser können seit den nightly builds der vergangenen Wochen bereits die neuen MIME-Typen für JavaScript und ECMAScript erkennen und nutzen (nightly builds sind täglich veröffentlichte Entwickler-Versionen der Mozilla-Browser, welche im Verlauf der Weiterentwicklung zu stabilen, endkundengeeigneten Releases führen).

In diesem Zusammenhang lesenswert ist u.a. die Übersicht Scripting Methods | Scripting MIME Types, die aufzeigt, welchem der gängigen Web-Browser welche in Verbreitung befindlichen Script-Medientypen bekannt oder unbekannt sind. Keine Gewähr auf die Aktualität jener Tabelle.

02:37 UTC+01:00

Anfang